Kirchenchor St. Johannes Mallersdorf

Der Kirchenchor Mallersdorf blickt auf eine lange Geschichte zurück. Wie lange der Chor schon besteht, ist nicht genau bekannt, auf jeden Fall gab es bereits vor der Gründung der Pfarrei Mallersdorf im Jahre 1921 einen Chor, der bei den Gottesdiensten sang. Der Notenbestand reicht mindestens bis zum Jahr 1880 zurück, zudem liegt ein umfangreiches Notenverzeichnis aus dieser Zeit vor. Der Chor gestaltet etwa 15 Gottesdienste pro Jahr musikalisch, außerdem werden in unregelmäßigen Abständen Advents-, Marien-  oder Passionssingen verantstaltet, zu denen auch immer weitere Chöre eingeladen sind. 



Die Chorproben finden wöchentlich im Pfarrheim statt; Interessierte sollen sich bitte bei Schwester Ehrentraud melden.